IMG_0485

Wundervoll treffende Worte eines Seminarteilnehmers darüber, wie man in seine Kraft kommt:

„Innere Mitte finden, sich selbst hinnehmen, so sein wie man ist und es genießen.

Die Anderen anders sein lassen und selbst man selbst bleiben.

 

Ganz persönlich als Person seine eigene Persönlichkeit leben.

Lieber gegen den Strom schwimmen als mit ihm untergehen.

Lieber den eigenen Weg finden als sich auf dem der Anderen zu verlaufen!“

Max, 20 Jahre

Share →

One Response to Wie komme ich in meine Kraft?

  1. Christine sagt:

    so jung und schon so weise.
    Wunderbare Worte! Danke fürs Teilen, Isabell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2016 IsabellNeu.de
Wir sehen uns